News

Basis

Investition in Heidelberg-Bogenoffsetmaschinen

20.06.2018

Wir haben bei Heidelberg Schweiz Bogenoffsettechnik bestellt: Im Auftrag sind eine Speedmaster XL 106-8-P, eine Speedmaster XL 106-5+L, eine Speedmaster SX 52-5+L und eine Speedmaster SX 52-4 enthalten.

Ab diesem Sommer werden wir auf moderner Bogenoffsettechnik der Heidelberger Druckmaschinen AG produzieren. Die neue Technik umfasst 24 Druck- und Lackierwerke, die auf vier Maschinen aufgeteilt sind: eine Achtfarben-Wendemaschine Speedmaster XL 106-8-P und eine Fünffarbenmaschine Speedmaster XL 106-5+L, jeweils im Format 75 x 106 Zentimeter, sowie eine Fünffarbenmaschine Speedmaster SX 52-5+L und eine Speedmaster SX 52-4 im Format 37 x 52 Zentimeter. Die zwei Speedmaster XL 106 produzieren bei Geschwindigkeitsspitzen von 18 000 Bogen pro Stunde, die Achtfarbenmaschine auch im Wendebetrieb. Die kleinformatige Vierfarbenmaschine soll in erster Linie der Berufsausbildung dienen und zusätzliche Kapazitäten in das stark beanspruchte Zweiseitenformat bringen.

Durch die Investition werden im Bogenformat 70/100 die Kapazitäten von bislang drei auf zwei Maschinen reduziert. Die reduzierten physischen Kapazitäten werden durch die Einführung eines durchgängigen Dreischichtbetriebs egalisiert. Zudem kann auf der Speedmaster-XL-Technologie deutlich produktiver gearbeitet werden. Abgesehen von der hohen Fortdruckgeschwindigkeit werden schnell ausgeführte Auftragswechsel die Produktion beschleunigen. Darin wird der Drucktechnologe am Leitstand Prinect Press Center durch Intellistart 2 unterstützt. Das Assistenz-System analysiert jeden Auftrag und führt nur jene Rüstvorgänge aus, die absolut notwendig sind. Autoplate XL 2 wechselt an den Maschinen alle Druckplatten innerhalb von 1,2 Minuten vollautomatisch. Parallel können im gleichen Zeitablauf die Gummitücher und die Druckzylinder gewaschen werden. Prinect Inpress Control 2 regelt das Register automatisch ein und bringt die Farbführung auf die Sollwerte.

Leistungsfähige Produktionstechnik und ein starkes Service-Team waren massgebend für die Entscheidung zugunsten von Heidelberg. Dank den modernen Bogenoffsetmaschinen bleiben wir ein attraktiver Arbeitgeber im Zürcher Oberland.

Erstellt von NN

rasterpunkte